Ein Song der mehrere Geschichten erzählt…

„Home“ ist ein neuer Song vom Album „ONE“ und er spricht von zu Hause auf ganz verschiedenen Ebenen. Er entstand für ein Flüchtlingsfest in unserem Dorf Alpen, aber auch mit Luther Bailey, meinem Bruder im Sinn. Er starb zwei Tage nach dem Fest auf Barbados… www.evangelisch.de war zu Gast bei uns und hat mit unseren Geschichten und der Reformation im Sinn eine „Homestory“ gemacht: 

„Judy Bailey singt von der Kostbarkeit einer gemeinsamen Welt“
„Die Sängerin Judy Bailey setzt sich mit ihrem neuen Song ‚Home‘, den sie für Flüchtlinge geschrieben hat, für mehr Verständnis und Miteinander ein. Gleichzeitig ist der Song für sie auch ein Gedankenanstoß für das beginnende Reformationsjubiläum. Zu ‚Luther‘ hat sie ein ganz besonderes Verhältnis, schließlich hießen ihr Vater und ihr kürzlich verstorbener Bruder Luther.“